MTI®-Leitung

24,99 349,86 

Artikelnummer: n. v. Kategorien: ,

Beschreibung

Die MTI®-Leitung wird überall dort eingesetzt, wo bisher Spiralschläuche oder andere Absaugmedien Anwendung fanden. Sie wird als Ringleitung am Formenrand platziert. Die Sperrwirkung der Membran verhindert, dass Harz in die Absaugleitung gelangt. Somit kann die MTI®-Leitung auch an kritischen Stellen auf dem Bauteil platziert werden. Durch ihren Einsatz wird eine vollständige Tränkung des Gewebes sicher gestellt. Der Harzverlauf kann unabhängig der Absaugleitung gestaltet werden. Die Gefahr von Dry-Spots wird dadurch sehr stark reduziert. Dadurch, dass kein Harz mehr abfließen kann, ist es möglich den Faser-Volumen Gehalt des Bauteils genau zu bestimmen. Der Prozess läuft sichtbar unter der Vakuumfolie ab.

– Innendurchmesser Absaugleitung: 8mm
– Außendurchmesser Absaugleitung: 15mm
– Maximale Einsatztemperatur: 80°C
– Maximale Temperaturbeständigkeit der Membran: 160°C
– Einsatzgebiet: Vakuuminfusion
– Verwendbare Harze: Epoxyd, Polyesther
– Membranmaterial: Polyurethan
– Vlies: Polyesther
– Spiralschlauch: Polyethylen
– Maximale Zugbelastung der MTI®-Leitung: 20N

Die MTI®-Leitung sollte mit der Nahtstelle zur Form eingelegt werden.
Es empfiehlt sich die MTI®-Leitung immer kühl und trocken zu lagern. Die optimale Lagertemperatur liegt zwischen 10 und 20°C. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 50 und 75% liegen. Um einen Feuchtigkeitsniederschlag zu vermeiden sollte die MTI®-Leitung circa 12 Stunden vor Arbeitsbeginn aus der Verpackung genommen und im Verarbeitungsbereich gelagert werden.

Zusätzliche Informationen

Länge

5m, 10m, 25m, 50m, 100m

Unbenanntb
MTI®-Leitung
24,99 349,86